Klebestreifen Methode

(Zum Nachweis von Madenwürmern)

Sehr geehrter Patient oder Angehöriger!
 

Manche Würmer oder Wurmeier lassen sich durch eine Stuhlprobenuntersuchung nicht finden. Zum Nachweis oder Ausschluss des Madenwurms ist eine spezielle Untersuchung notwendig.
 

Bitte fordern Sie in der Mikrobiologie/ bei Ihrem Arzt zwei Glas(Objekt)träger an. Diese werden geschützt in kleinen Plastikboxen angeliefert. Ausserdem benötigen Sie klaren Tesafilm, ungefähr 10cm lang.
 

Kleben Sie den Tesafilmstreifen über Nacht dicht in die Analfalte des zu untersuchenden Kindes/ Patienten und entfernen ihn erst am nächsten Morgen. Nach dem Entfernen kleben sie den Streifen auf den Glasträger und schicken diesen in dem Schutzgefäss mit dem vom Arzt mitgegebenen Formular an die Mikrobiologie.
 

Das Resultat wird Ihrem Arzt nach 1-2 Tagen zugesandt.
 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.